S 3/6

Es gab 4 Modelle der Bayerischen S 3/6 Lokomotive im MAXI-Katalog. Als in 2001 das erste Modell erschien, war es zur Zeit das größte Spur 1 Modell was Mä jemals hergestellt hat.
Alle Modelle sind mit Sound, Rauch und Fahrfunktionen ausgestattet.

MAXI-Nummer Im Katalog Verwaltung Betriebsnummer Farbstellung
54561 2001-2004 DB 18 478 Schwarz Rot
54562 2002 Nördlingen 3673 Königsblau
54563 2003-2005 Nördlingen 3673 Purper-Elfenbein
54564 2005-2008 DR 18 470 Schwarz Rot

Die 54564 wurde auch nach der Einstellung der MAXI-Produktlinie noch vertrieben, allerding in der weißen Verpackung und ohne "MAXI"-Aufschrift.

Hier die Abbildungen der Lokomotiven:
54561

54563

54564

Des weiteren geht es hier nur um MAXI 54562: das Modell in der wohl schönste Farbgebung: die S 3/6 Lokomotive in der Königsblaue Lackierung und ihre Vorbild.

 

S 3/6 in Königsblau

Handmuster

Es gab offensichtlich zwei Handmuster, im Prospekt und Katalog abgebildet. Sie unterscheiden sich in Details von dem spätere Serienmodell (italics: wie im wirklichkeit):

Handmuster Neuheiten Handmuster Katalog Serienmodell
Beschriftung auf dem Führerhausboden Beschriftung auf dem Führerhausboden Beschriftung auf dem Umlauf
Goldring am vorderen teil der Rauchkammer Goldring nicht vorhanden Goldring nicht vorhanden
Blaufarbe lichter Blaufarbe dunkeler Blaufarbe dunkeler

Zum Serienmodell:

  • Der Beschriftung am Führerhaus ist definitiv nicht Korrekt.
  • Der vorderste Kesselring war am Vorbild nicht immer zu sehen: durch Dampflok-bedingte Schmutz wurde es schwarz (sehe Foto hier unten rechts).
  • Die Farbe ist ungefähr wie das Vorbild war.
  •  

    Abbildungsnachweis

    In dem mä-Dokumentation findet man nur Abbildungen der beiden Handmuster.
    Neuheiten 2002 Seite 69, 70, 71 NL Version: 158 70 - 01 2002 fi
    Katalog 2002 Seite 421, 438, 439 NL Version: 156 44 - 08 2002  fi
    mä-Magazin 2002/6 Seite 6 DE ISSN 0024-9688
    DemSpiel auf dem Spur - Mythos Modelleisenbahn 2003 D Seite 201 ISBN 3-7757-9183-3

     

    Serienmodell

    Ein Top-Modell!!!
    Total Eindruck, Aussehen, Fahreigenschaften, Sound, Rauch und einer sehr gut arbeitenden Decoder von ESU machen dieses Modell für mich zum absoluten MAXI-Topmodell !
    Klasse! Uneingeschränkter Bewunderung wie das originell in einem MAXI-Modell umgesetz ist.

    Dieses Modell wurde nur in den Jahren 2002/2003 angeboten.

     

    Einsatz auf der Modellbahn

    Ideal ist natürlich ein kompletter Zug von Lok samt die drei Ludwig-Wagen von der ESG (sehe unten). Als Modell unter Nummer 58036 (Profi 1) angekündigt in 2004, aber erhältlich in 2005. Restposten wurden Ende 2005 via Internet verkauft für weniger als die Hälfte der ursprunglicher Verkaufspreis.

    Für Lok und Wagen braucht man mindenstens das 1M-Radius-Gleis. Die S 3/6 Modelle sind die einzige MAXI-Loks die nicht dem 600 mm-Radius befahren können.

    Und das sieht dann so aus!

     

     

    und mit Dampf, eeehh Rauch meine ich:

     

    Vorbild

    Als die Lok noch blau war, hat sie der Ludwig-Musical-Zug von Kempten nach Füssen gebracht. Der ESG (Eisenbahn- und Sonderwagen-Betriebsgesellschaft) hat dafür spezielle Fahrzeuge bereitgestellt.

    Das BEM-Nördlingen hat das Vorbild (leider) wieder eine echte Bayerisch-grüne Anstrich gegeben. Viele Liebhaber dieser Lok haben sie aber in das schöne blaue Kleid verewigt. Einige foto's dienen als Errinnerung an diesen Zeiten: 2000 bis 2002.

    Letzte Aufarbeitung: 14 September 2017
    Erstmals on-line: 1 Januar 2009.

    www.000webhost.com