Osterhase und Wagon mit Eier

Als Dekorationsmaterial gedacht für Schaufenster in Modellbahnladen, hat dieser Oster-Dekoset sich seitdem verzögert unter MAXI-Liebhaber verbreitet. Dieser Wagon gab es nur in 1997 und nur für Händler und hatte Bestellnummer 00571.
Hase und Nestmaterial trugen das Nummer "171150 - Teil 1". Der Wagon wurde in einem weißen Karton ausgeliefert, also nicht im bekannten blauen MAXI-OVP.
Dazu gab es auch noch eines Poster: Frohe Ostern mit der Ei senbahn, geliefert in einer braunen Pappröhre mit dem Nummer "171151 - Teil 2".
Die Poster wurden anscheinend nachher von die meisten Händler weggeworfen und sind da sehr viel seltener als die Hasen und Wagen. In den letzten 15 Jahre habe ich da nur einem (!) Poster angeboten gesehen.

Eine "Betriebsanleitung" wurde zusammen mit dem Poster (sichtbar auf der Abbildung) verschickt:

 

Die Wagen

Ein standard MAXI-Wagen mit dem etwas biederen Aufschrift: "Zum Osterfest ein Märklin-Nest". Die Farbstellung paßt gut zu Ostern. Dazu gab es 5 Eier mit Mä-Produktionslinien (H0, Mini-Club, MAXI, Spur 1, Z). Etwas grünes Dekorationsmaterial macht das ganze zu einem "Nest".

 

Verschiedene Osterhasen

Es gab auch noch meherere verschieden angekleidete Osterhasen. Auch unter MAXI-Kenner ist das nicht algemein bekannt.

Nr: Bogen: Hemd: Hosen: Muster:
1 Grün Braun Blau Kariert
2 Rot Schwarz Lichtblau Gestreift
3 Blau Weiß Blau Kariert
4 Rot Himmelblau Rosarot Gestreift
5 Grün Dunkelblau Gelb Gestreift
6 Rot Schwarz Dunkelblau Gestreift

 

Die Hase selbst ist von Holz und sieht auch nachdrücklich so aus......
Die Mä-Flagge macht das ganze etwas ... ja wie soll ich das den sagen ......
Was mußte man doch anfangen in diesem Leben ohne einen Osterhase-Wagen von MAXI?

 

 

Osterwagen und Osterhasen zusammen:

 

Einzug der Osternhasen!

"Hasenritt"

 

Vorbild

Schöne Spielwagen, aber bitte keine Vorlage!
Oder dann doch?

Es gab rund die Jahrhundertwende (1909) einer Englische AK mit goldgeprägtem Osterhasen Motiv. Was wiederum die Vermutung aufkommen laßt daß nicht nur die MAXI-Konstrukteure sich da etwas einfallen ließen....

 

Letzte Aufarbeitung: 14 September 2017
Erstmals on-line: 20 April 2009.