Die Huldigung in 1861


Die Huldigung in 1861

Nach der Krönung der letzte "nur" König in Preußen, Friedrich Wilhelm V, kam der Huldigung der Stände auf dem Schloßhof. Dies war der letzte selbständige und schicksallose Höhepunkt der Preußischen Monarchie (auf dem Tag genau 198 Jahre nach der Huldigung des großen Kurfürsten). Ab 1871 wurde dieser Mann, gegen seinen Willen, zum Kaiser gekrönt. Nicht in Königsberg oder Berlin, sondern in Versailles. Das Schicksal hatte Angefangen.





www.000webhost.com