Tragheimer Kirche


Tragheimer Kirche

Nach dem Brand von 1783 wurde die Tragheimer Kirche sofort wiederhergestellt. Der Grundriß bildet ein gleicharmiges Kreuz.

Die Orgel wurde von Christoph Wilhelm Braveleit 1794 vollendet (GAUSE 1996, Tl.II, S. 171) und 1896 durch einen Neubau ersetzt. BOETTICHER (1897, S. 128). Weitere Angaben sind mir nicht bekannt.

FABER (1840: 113) schreibt: "Die neue Orgel (...) erreicht nicht die Kraft und Vollständigkeit der im Brande zugrunde gegangenen, die ein Werk des berühten Casparini, des Erbauers der Orgel in der Altstädtischen Kirche war." Der Königsberger Stadtbrand von 1764 hatte damals mehrere Kirchen in ergriffen.

In 1820/1821 wurde die Orgel teils vergoldet (FABER 1840: 113).

Die ausgebombte Kirche ist nach 1945 abgebrochen worden.


Tragheimer Kirche


www.000webhost.com