Literaturhinweis


ANONYM 1900. Ohne Autorangabe. Die neue Königing Louise-Gedächtniskirche (Königsberg i. Pr.). Zeitschr.f.Instr. 21: 529. Ohne ISBN.

ANONYM 1929. Ohne Autorangabe. Erneuerung der Orgel in der Sackheimer Kirche Königsberg i. Pr. Zeitschr.f.Instr. 50 (3): 102. Ohne ISBN.

ANONYM 1934. Ohne Autorangabe. Umbau der Orgel in der Stadthalle zu Königsberg i. Pr. Zeitschr.f.Instr. 54 (14): 220 - 221. Ohne ISBN.

ANONYM 1942. Ohne Autorangabe. Eine neue Orgel in der Luisenkirche zu Königsberg. Zeitschr.f.Instr. 62 (21): 137. Ohne ISBN.

BOETTICHER 1897. Adolf Boettincher. Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Ostpreußen. Heft VII: Königsberg. Nachdruck Hermann Hermes Verlag, Warburg, 1995. ISBN 3-89618-097-5.

BURGEMEISTER 1973. Ludwig Burgemeister. Der Orgelbau in Schlesien. Weidlich, Frankfurt/M. ISBN 3 8035 0620 4.

DEHIO 1993. Georg Dehio. Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Deutschordensland Preußen. Bearb. von Michael Antoni. Deutscher Kunstverlag, München. ISBN 3-422-03025-5.

DITTRICH 1914. Fr. Dittrich. Die Katholische Kirche und Gemeinde in Königsberg (1614-1914). Kommissionsverlag von Bernh. Teichert, Königsberg. Ohne ISBN.

FABER 1840. Karl Faber. Die haupt- und Residenz-Stadt Königsberg in Preußen. Gräfe und Unzer, Königsberg. Ohne ISBN.

FALKENBERG 1990. Hans - Joachim Falkenberg: Wilhelm Sauer 1831 - 1916. Leben und Werk. Orgelbau Fachverlag Rensch. ISBN 3-921 848-17-2.

FEDTKE 1934. Traugott Fedtke: Die Orgel der Neuroßgärter Kirche zu Königsberg in Pr. Verlegt in Kassel. (Nicht gesehen).

FIEBACH 1888 Otto Fiebach: Die neue Orgel im Dom zu Königsberg i. Pr. erbaut 1888 von Max Terletzky. AltprMschr 1888 (25) [= PreußProvBll 91]: S. 367 - 372. (Nicht gesehen).

FRIEDRICH 1989. Felix Friedrich: Der Orgelbauer Heinrich Gottfried Trost. VEB Deutschen Verlag für Musik, Leipzig. Lizenznr. 418-515/A 10/89

FRITSCH 1930. Georg Fritsch: Die Burgkirche zu Königsberg i. Pr. und ihre Beziehungen zu Holland. Buchdrückerei R. Leupold, Königsberg i. Pr.

GAUSE 1972. Fritz Gause: Königsberg so wie es war. Droste Verlag, Düsseldorf. ISBN 3 7700 0307 1.

GAUSE 1996. Fritz Gause: Die Geschichte der Stadt Königsberg in Preußen. Teil I, II, III. Zweite ergänzte Auflage. Böhlau Verlag Köln. ISBN 3-412-08896-X.

GOLOS 1976. Jerzy Golos: Notes sur la facture d'orgues ancienne polonaise. La Tribune de l'orgue. 28 (3), S. 1 - 6.

GRÄFE UND UNZER 1929. Das Malerische Ostpreußen. 3 Bände. Gräfe und Unzer Verlag Königsberg i. Pr. Ohne ISBN.

GROßMANN 1935. Gustav Großmann: Die Neuroßgärter Kirche in Königsberg Pr. Verlegt in Königsberg. (Nicht gesehen).

GÜTTLER 1925. Herman Güttler: Königsberger Musikkultur im 18. Jahrhundert. Herausgegeben vom musikwissenschaftlichen Seminar der Universität unter Leitung von Professor Dr. Joseph M. Müller-Blattau. Königsberg. Ohne ISBN.

HAACKE 1966. Walter Haacke, Orgeln. Langewiesche, Königstein im Taunus. Ohne ISBN.

HESS 1774. Joachim Hess: Dispositien der merkwaardigste kerk-orgelen. Reprint Frits Knuf, Buren. ISBN 90 6027 385 6.

JANCA & FISCHER 2008. Jan Janca & Hermann Fischer: Adam Gottlob Casparini (1715-1788). Acta Organologica 30: 73-87.

KAKIES 1955. Martin Kakies: Königsberg in 144 Bildern. Verlag Gerhard Rautenberg Leer, ISBN 3-7291-0008-8

KÖNIGSBERGER CORRESPONDENT 1828. Beitrag. In: Allgemeine musikalische Zeitung, Tom 30, no.21, page 344-345, May 21, 1828

KRÜGER 1934.Dietrich Krüger. Umbau der Orgel in der Stadthalle zu Königsberg/Pr. Zeitschr.f.Instr. 54 (13): 205 - 206.

LANGE & VON NORMANN 1992. Heinrich Lange & Alexander von Normann: Auf der Suche nach dem alten Königsberg. Kraft Adam Verlag, Würzburg. ISBN 3-8083-2012-5.

LANGHANS 1852. E.E.Langhans: Drei Königsberger Orgeldispositionen (Brief an den Verleger). In: Urania, Musik-Zeitschrift für Orgelbau, Orgel- und Harmoniumspiel, Tom 10. page 133-136.

LASCH 1994. Otto Lasch: So fiel Königsberg. 5. Lizenzausgabe des Motorbuch Verlags. ISBN 3-87943-435-2.

LINKE 1985. Norbert Linke: Texte bei Schallplattenproduktion "Orgellandschaft Ostpreußen". MD + G O 1178/79 Digital Aufnahmen. Musikproduktion Dabringhaus und Grimm, Detmold.

LORCK 1963. Carl von Lorck: Dome, Kirche und Klöster in Ost- und Westpreussen. Wolfgang Weidlich, Frankfurt/M. Ohne ISBN.

MCCREA & GRAHN 1995. Andrew McCrea & Göran Grahn. Towards a history of organ-building in the Baltic States. The Organ Yearbook XXV: S. 1 - 32. Laaber Verlag, Laaber. ISBN 0920-3192.

MERIAN 1955. Königsberg. Merian 8. Jahrgang, Heft 12. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg. Ohne ISBN.

MERIAN 1997. Merian live: Königsberg. Gräfe und Unzer Verlag, M&uunl;nchen. ISBN 3-7742-0453-5.

MUK 1929-1. Neue Orgeln: Königsberg, Dom. Musik und Kirche 1929 (1): S. 190 - 191. Abb. nach S. 192.

MUK 1934-6-L. Neue Orgeln: Königsberg, Löbenichtschen Kirche. Musik und Kirche 1934 (6): S. 168. Abb. vor S. 145.

MUK 1934-6-N. Neue Orgeln: Königsberg, Neuroßgärter Kirche. Musik und Kirche 1934 (6): S. 221 - 222. Abb. nach S. 184 und vor S. 185.

MÜHLFENZL 1981. Rudolf Mühlfenzl: Geflohen und vertrieben. Athenäum. ISBN 3-7610-8142-1.

MUND 1914-1. Hermann Mund: Wertvolle Orgelprospekte in Ost- und Westpreußen. Zeitschrift f. Instrumentenbau 1914 (1): S. 3 - 4.

MUND 1914-2. Hermann Mund: Wertvolle Orgelprospekte in Ost- und Westpreußen. Zeitschrift f. Instrumentenbau 1914 (2/3): S. 19 - 20.

NIEDT 1721. F.E.Niedt: Musikalische Handleitung, Tl. III. Hamburg. Mit Beitrag Matthesons über Königsbergs Orgeln (Seite 182 - 188).

PEITSCH 1979. Helmut Peitsch: Wir kommen aus Königsberg. Verlag Gerhard Rautenberg, Leer. ISBN 3-7921-0224-2.

RAUTENBERG OJ.Stadtplan von Kouml;nigsberg, Stand 1931. Verlag Gerhard Rautenberg. ISBN 3-7921-0462-8.

RENKEWITZ & JANCA 1984. Werner Renkewitz und Jan Janca: Geschichte der Orgelbaukunst in Ost - und Westpreussen von 1333 bis 1944. Band I. Verlag Weidlich Würzburg. ISBN 3 8035 1250 6.

RENKEWITZ, JANCA & FISCHER 2008. Werner Renkewitz, Jan Janca und Hermann Fischer: Geschichte der Orgelbaukunst in Ost - und Westpreussen von 1333 bis 1944. Band II-1. Pape Verlag Berlin. ISBN 978-3-921140-80-2.

SCHARLOFF 1982. Willi Scharloff: Königsberg - damals und heute. Bilder aus einer verbotenen Stadt. Verlag Gerhard Rautenberg Leer, ISBN 3-7921-0266-8.

SCHNEIDER 1958. Thekla Schneider: Die Namen der Orgelregister. Bärenreiter. Kassel. Ohne ISBN.

WILLIAMS 1966. Peter Williams: The European Organ. B.T.Batsford Ltd, London. ISBN 0 7134 0753 0.